© René Daubenfeld
René Daubenfeld, from Luxembourg
Eine Vielfalt von Themen wird auf dieser Reise behandelt. Da haben wir zuerst den amerikanischen Bürgerkrieg mit seinen Schlachtfeldern, der Sklaverei und Abraham Lincoln, der unzertrennlich mit diesem Krieg verbunden ist. Musik ist ein zweites Thema dieser Reise. Wir besuchen die Hochburgen von Blues, Jazz, Country, Dixie in Indianola, Memphis, Nashville, New Orleans usw. Besonders der Blues ist eng mit der Sklaverei verbunden. Um die schwere Arbeit etwas zu erleichtern, sangen die Sklaven Arbeitslieder, sogenannte Worksongs. Sie sangen über ihr Leid, sie ließen sich durch Erlebnisse inspirieren, durch ihren Alltag, die Arbeit, die unglückliche Liebe, Betrug, etc. Ein weiteres Thema sind die „Cajuns“, Nachfahren der im 18. Jahr- hundert aus den Atlantikprovinzen Kanadas vertriebenen akadischen Franzosen. Die Cajuns lebten bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts völlig unberührt von der US-amerikanischen Umwelt und behielten ihre Kultur bei; darunter ihre Musik, ihren außergewöhnlichen alten westfranzösischen Dialekt und ihre Küche. Auf dem architektonischen Plan reisen Sie zurück in die Eleganz des -alten Südens, wenn Sie die wunderschönen Herrenhäuser der Plantagen besichtigen. Aber auch die Natur wird auf unserer Reise behandelt und so erkunden wir die Sümpfe Louisianas. Das Atchafalaya Basin bildet den westlichen Teil des Mississippi-Deltas. Unter dem Namen Atchafalaya Swamp ist es als größter Sumpf der USA bekannt. Auf einer Bootsfahrt durch die Sümpfe halten Sie Ausschau nach Alligatoren, Waschbären, Schlangen, Schildkröten und einheimischen Vögeln. Wer in Louisiana unterwegs ist, sollte unbedingt auch Bekanntschaft mit der lokalen Küche machen. Die Südstaatenküche zählt zu den einzigartigsten dieser Welt. Beeinflusst wird sie nicht nur von den klimatischen und geographischen Gegebenheiten, sondern auch von den zahlreichen unterschiedlichen kulturellen Einflüssen. Die traditionelle Küche unterscheidet sich zudem im Landesinneren und an der Küste. Während man in den Südstaaten Küstengebieten vorwiegend fangfrische Fische und Meeresfrüchte, insbesondere Muscheln und Garnelen, genießt, kommt im Landesinneren viel Gemüse aus eigenem Anbau, sowie Schweine- und Hühnerfleisch auf den Tisch. Wussten Sie, dass die weltbekannte Tabasco Sauce ebenfalls in Louisiana hergestellt wird? Um das Ganze abzurunden können wir uns einen Original Jack Daniels in Tennessse genehmigen. Eine Reise ins Weltall wird ebenfalls auf dem Programm stehen ??
Mississippi Melodies
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem
SCENICPHOTOGRAPHY